Beirat für Unternehmenskultur

Mit dem Beirat für Unternehmenskultur soll das Thema „Unternehmenskultur“ in die öffentliche Diskussion im Landkreis Donau-Ries getragen werden. Für die Öffentlichkeit wahrnehmbar waren bisher vor allem einige Vortragsveranstaltungen und die Vergabe des Preises für Unternehmenskultur im Juli 2012.

Was aber genau ist „Unternehmenskultur“?

Über Unternehmenskultur wird häufig diskutiert, eine verbindliche Definition fällt allerdings schwer.

Letztlich sind es die Grundüberzeugungen, Werte und Einstellungen aller in einem Unternehmen tätigen Menschen, die dieses Unternehmen in der Innen- und Außenwirkung prägen. Angefangen vom Management bis zu jeder einzelnen Mitarbeiterin / jedem einzelnen Mitarbeiter.

Welche Werte und welche Unternehmenkultur müsste ein Unternehmen "leben", damit Sie dort gerne arbeiten?

Es sind Werte wie z.B. Mut, Respekt, Nachhaltigkeit, Integrität, Vertrauen und Verantwortung, die in ihrer Summe ein Bild des Unternehmens schaffen, das für andere sichtbar wird. Solche Werte geben Sicherheit, steigern die Effizienz und stabilisieren letztendlich die Ökonomie.

Warum beschäftigen wir uns mit „Unternehmenskultur“?

Nach unserer Überzeugung hat eine positive Unternehmenskultur einen hohen Einfluss auf den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens. Erfolge drücken sich nicht nur ausschließlich in Erfolgskennzahlen wie Umsatzsteigerungen und Gewinnmaximierung aus. Vielmehr beruht ein nachhaltiger unternehmerischer Erfolg in der Regel auf einer wertebasierten Unternehmenskultur. Diese Werte schaffen dann eine positive öffentliche Wahrnehmung eines Unternehmens, die es z.B. erleichtert Kunden zu begeistern, Geschäftspartner zu überzeugen und Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.

Eine positive „Unternehmenskultur“ stärkt somit das einzelne Unternehmen. Und viele in der öffentlichen Wahrnehmung starke, erfolgreiche und nachhaltigen Werten verpflichtete Unternehmen stärken den Landkreis, die Region und damit alle hier lebenden Menschen.

Die Hochschule Augsburg hat im Sommersemester 2013 eine Studie zur Arbeitgeberattraktivität unter den eigenen Studierenden durchgeführt. Dabei wurden die Studierenden unter anderem nach den Kriterien für die Wahl eines Arbeitgebers gefragt. Mit 62 % wurde von allen Studierenden als eindeutig wichtigstes Kriterium ein gutes Betriebsklima genannt.

Welche Ziele verfolgt der Beirat für Unternehmenkultur?

Trotz der hohen Bedeutung für einen nachhaltigen Erfolg spielt die Unternehmenskultur oft nur eine untergeordnete Rolle im Alltag vieler Unternehmen. Verständlicherweise stehen der kurzfristige wirtschaftliche Erfolg aber auch das Einhalten von Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften sowie das Lösen unternehmerischer Tagesprobleme im Mittelpunkt des Handelns.

Der Beirat für Unternehmenskultur hat sich daher zur Aufgabe gemacht, das Thema in den Führungsebenen der Unternehmen als festen Bestandteil zu verankern. Vortragsreihen, Veranstaltungen und Workshops sollen Anregungen bieten, eine Plattform für den Austausch und die Diskussion ermöglichen  sowie einfache und leicht zu implementierende best-practice-Ansätze für alle interessierten Unternehmen transportieren.